Online Event: Stream & Networking Ticket sichern!

Nachbericht
E-Signatur Tag 2021

Die Wirtschaft entdeckt die digitale Signatur

 

Gelungene zweite Veranstaltung des Future-Law E-Signatur Tages

Der zweite virtuelle E-Signatur Tag am 14. April war ein voller Erfolg! Genau wie im Jahr davor gab es zahlreiche SpeakerInnen, mehr als 480 interessierte TeilnehmerInnen und viele spannende Diskussionen.

Der 14. April stand, wie der Name schon sagt, ganz im Thema der digitalen Signatur. „Wie führe ich eine digitale Signatur in meinem Unternehmen ein und was muss ich dabei beachten?“  ist eine von vielen Fragen, die es im Rahmen des E-Signatur Tages mit Hilfe zahlreicher ExpertInnen und PraktikerInnen, zu beantworten galt. Weitere Key-Points waren:

  • Anforderungen & Unterschiedliche Unterschriftenarten
  • Wie mache ich einen Plan – Was ist beim Roll-Out zu beachten?
  • Was ist bei Verschlüsselung zu beachten?
  • Worauf bei der Auswahl eines digitalen Signaturtools zu achten ist?
  • Best Practice – Digitales Signatur im Arbeitsrecht – Podiumsdiskussion
  • Best Practice für RechtsanwältInnen
  • Best Practice für KMUs
  • Best Practice für große Unternehmen
  • Best Practice Banking & Finance

 

Rückmeldungen von TeilnehmerInnen:
„Vielen Dank für diesen superguten Event. Das haben Sie wirklich toll organisiert. Nächstes Jahr gerne wieder.“
„Vielen, vielen Dank für diese tolle & äußerst gelungene Veranstaltung!“
Ein großes Lob: Das war eine sehr professionelle und erfolgreiche Veranstaltung Wir bedanken uns bei Ihnen – auch für die Unterstützung.“
„Vielen Dank und Gratulation zu dem gelungenen Event! Gerne wieder 😊“

Gastgeberin Sophie Martinetz, Managing Partnerin Future-Law sagt: Die Digitale Signatur ist in der Wirtschaft angekommen. Für alle Unternehmen, die jetzt noch überlegen, ist der Zeitpunkt gekommen, sie konkret umzusetzen. 2021 ist das Jahr der Digitalen Signatur.“

In einem virtuellen Konferenzsaal, virtuellen Netzwerkbereichen und virtuellen Ausstellungsräumen gab es den Tag über verteilt zahlreiche Expertsessions. Nach einer Begrüßung durch Sophie Martinetz, Host & Founder Future-Law, ging es um 09:10 mit dem ersten Talk los. Bis 13:25 konnten sich die TeilnehmerInnen bei zahlreichen Talks zu den unterschiedlichsten Themen im E-Signatur Bereich einen Überblick über die wichtigsten Trends und technischen Entwicklungen verschaffen.

Das Fachpublikum war ein Mix aus BranchenexpertInnen, AnbieterInnen und Corporate UserInnen. Unter den SpeakerInnen befanden sich u.a. VertreterInnen von unseren Silberpartnern Kapsch, inSign, Namirial, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH, sproof, Atrust und XiTrust.
Weiters gab es SpeakerInnen von beispielsweise OMV, ÖBB, RBI, Rundfunk und Telekom Regulierungs GmbH, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und dem Institute of Science and Technology Austria.

Ein kompakter Tag mit Anbietern, ExpertInnen und PraktikerInnen – das war der virtuelle E-Signatur Tag 2021!

PS: Wir begleiten Sie gerne unabhängig bei der Auswahl von digitalen Tools, der dazu gehörenden Strategie und dem Aufsetzen von digitalen Projekten. Schreiben Sie uns einfach direkt und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Ausgewählte Präsentationen:

Elektronische Signatur – Customer & Compliance Happiness Check – geht’s noch (viel) besser?

Jörg Lenz, Namirial Direktor Marketing & Kommunikation
Klaus Fellner, Namirial Geschäftsführer

Erfahrungen und Empfehlungen zur Einführung von eSignaturen

Andreas Adam, Lead Sales Manager inSign

Auswahl eines Anbieters für elektronische Signaturen – worauf ist dabei zu achten?

Ulrich Latzenhofer, Leitung Stabsstelle Elektronische Signaturen & Vertrauensdienste Rundfunk und Telekom Regulierungs GmbH